Nicht vorrätig

Currach Atlantic Kombu Seaweed Cask

, ,

Produktbeschreibung:
Zeitgenössischer Whiskey – das klingt zunächst einmal etwas gestellt – Origin Spirits jedoch füllt dieses Wort Konstrukt mit viel leben. Wenn man sich traut über den Tellerrand hinauszuschauen, mit dem Ziel vor Augen Irland mit seinen rauen Küsten, dem vielen Grün und der Kargheit einzufangen – dann erhält man das, was mit dem Currach Atlantic Kombu Seaweed geschaffen worden ist. Nach der klassischen Reifung des dreifach gebrannten Destillats in Ex-Bourbon Fässern wurde der Whiskey in frisch mit atlantischem Seegras ausgebrannten Fässern 3 Monate lang gefinished.

Das Ergebnis sorgt für eine Überraschung – salted Karamell mit einer Geschmacksnote die in keinem anderen Whiskey zu finden ist Umami. Vielschichtiger Geschmack der sich auf der Zunge nach und nach entfaltet.

Nase:
Verlockender Duft nach Meersalz und Vollkorn- Cracker entwickelt eine schöne Karamell süße, etwas Salz

Gaumen: 
Grob gemahlener Pfeffer, Eichenwürze gefolgt von salzigen und trotzdem süß-maritimen Aromen abgerundet mit einer weinigen Fruchtigkeit und Toffee

Finish:
Elegant süß-salzig mit einem Hauch Lakritz

Herkunft:
Irland

Alkoholgehalt:
46% Vol. alc. / 0,7l

Inhalt:
0,7l (59,86€/Liter)

3,00

Nicht vorrätig

Produktnummer: 3078 Artikelnummer: 1211 Kategorien: , ,

1 Bewertung für Currach Atlantic Kombu Seaweed Cask

  1. Jörg Michael Fritsch

    Mal wieder ein Whiskey aus Irland, den ich im Glas hatte.
    In der Nase versprüht er den Duft des Meeres. Ein Spaziergang an der Küste, nicht am Strand, mit seiner frischen leicht salzigen Luft. Etwas süße dazu, als wäre hinterm Deich eine Kirmes.
    Und schließlich der Duft von frischem Korn, nach der Ernte.
    Auf der Zunge zwackt er erstmal. Erst dachte ich der Alkohol, doch dann kommt die Würze von Pfeffer hinterher. Auch hier wieder, als würde man sich nach einem Spaziergang am Meer über die Lippen lecken. Einfach eine frische, salzige Briese. Eine leichte süße und etwas Kaffee klingen für mich auch mit. Frucht habe ich hier keine.
    Das Finish ist mittellang mit etwas Salzkaramell.
    Ob ich nun Seegras rausschmecke – ich weiß es nicht. Maritim ist er, aber ganz anders, als z.B. ein maritimer Talisker.
    Bei dem günstigen Preis kann man mal probieren, denn jeder hat einen anderen Geschmack. Für mich persönlich ist er nichts, da hatte ich schon Iren im Glas, die mir persönlich besser gefallen haben.
    Daher bekommt er von mir 3.2* Sterne

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert